Logo-Foto-FKFW  Auge (c) J.M. Calleen3

Freies
K
ultur
Forum
Wittlich

im Alten Bahnhof

 

Tapas Variadas

Eröffnungsveranstaltung

Für die künstlerische Einweihung des “Freien Kultur-Forums Wittlich (FKFW)” konnten die in Region sehr geschätzten, sieben Sängerinnen der “TAPAS VARIADAS” gewonnen werden.

Deren Konzert beginnt am Freitag, dem 21. September 2012, um 20 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Zu dem von Ira Barwick geleiteten Ensemble gehören Annemie Stolz und Katja Schmitz (Sopran), Astrid Schach und Erika Hayer (Mezzo) sowie Gudrun van Brandwijk und Elke Zepp (Alt).

Foto-Tapas-Variadas-7 Sängerinnen

Der Wittlicher A-Capella-Chor “Tapas Variadas”  (Foto: Tapas Variadas)

Tapas Variadas gibt es nicht nur zum Essen, sondern auch zum Hören. In Spanien sind es verschiedene, kleine Vorspeisen oder fein angerichtete Häppchen. In Witlich hingegen werden uns am Eröffnungsabend des “Freien Kultur-Forums Wittlich” sieben Frauen ihre ganz eigenen Tapas Variadas servieren. Dabei werden feine “musikalische Häppchen” aus Blues, Jazz, Soul und Swing gereicht. Der leckere, fein gewürzte Ohrenschmaus wird von Ira Barwick angerichtet. Sie leitet das Gesangsensemble, arrangiert die Stücke, singt Soli und begleitet auf der Gitarre die Sängerinnen. Veredelt wird der vokale Zauber durch die nuancenreichen Stimmen von Annemie Stolz und Katja Schmitz (Sopran), Astrid Schach und Erika Hayer (Mezzo) sowie Gudrun van Brandwijk und Elke Zepp (Alt).

Am Eröffnungsabend werden die beiden Kulturförderer Hanna A. Murray und Dr. Justinus Maria Calleen die Gäste zur Premierenveranstaltung begrüßen und die einzelnen Mitglieder des erfolgreichen Tapas-Variadas-Ensembles vorstellen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am Freitag, den 21. September 2012, 20 Uhr, zur offiziellen Eröffnung des „Freien Kultur-Forums Wittlich (FKFW)“ mit dem vokalen Konzert der “TAPAS VARIADAS” begrüßen zu dürfen!

Ort: Freies Kultur-Forum Wittlich (FKFW), Schlossstraße 7a (Eingang Restaurant im Alten Bahnhof),
54516 Wittlich

 

 

Tapas 94 - (SE) -21.09.12
Tapas 59 (SE) - 21.09.12
Tapas II - 21.09.12 [kl]

Bestens “aufgelegt” haben sich die Sängerinnen des
A-capella-Chores “Tapas Variadas” bei ihrem Konzert am
21. September im gut besuchten Alten Bahnhof in Wittlich präsentiert – und bescherten der FKFW einen überaus gelungenen Start. Mit 24 mal schwungvollen, mal melancholisch-wehmütigen Liedern boten sie gesangliche Unterhaltung auf hohem Niveau und sorgten für intime Konzertatmosphäre im “Kulturbahnhof” und einen vielgelobten, kurzweiligen Abend.
Foto links: Gastgeberin Hanna Murray und Kunst-Forum-Initiator Dr. Justinus Maria Calleen heißen – auf Deutsch und Englisch – die Sängerinnen und die Gäste des Abends willkommen.               
(Fotos: S. Endres)